Mittwoch, 20. März 2019

Game Review: Karpador Jump

Genre: Simulation
Gespielte Plattform: iOS
Publisher: The Pokemon Company
Developer: Select Button
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 25. Mai 2017
Spielzeit: 7 Stunden

Ein eigenes Karpador, welches mit seinem gewaltigen Platscher die Menge zum Erbeben bringt - wer träumt nicht davon? Spaß beiseite, das Pokemon Karpador erfreut sich einer großen Beliebtheit bei den Fans, obwohl seine Grundform außer der Attacke Platscher sehr wenig kann. Dennoch entwickelt sic aus dem Karpfen ein riesiger Wasserdrache mit dem Namen Garados, welcher wirklich ordentlich wumms hat.

Dienstag, 19. März 2019

Game Review: Pokemon Ultramond/Ultrasonne

Genre: RPG
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 17. November 2017
Spielzeit: 39 Stunden

Zusatzeditionen! Und dann gleich zwei! So ähnlich ging es mir, als Pokemon Ultrasonne und Ultramond angekündigt wurden. Ich möchte an dieser Stelle meine Enttäuschung zum Ausdruck bringen, als ich merkte, dass dies einfach Mond/Sonne mit minimalen Änderungen ist. War nicht eigentlich angekündigt, dass die Geschichte der Ultra-Teile in einer alternativen Zeitlinie spielt? Gleich am Anfang hat man eine veränderte Auswahl an Charaktermodellen, wie zum Beispiel geflochtene Haare und nach Akala kommt man nicht mit dem Schiff, sondern surft auf einem Mantax vom Big Wave Beach. Neue Orte, wie das Pikachu-Tal oder veränderte Herrscher-Pokemon in den Prüfungen. Ab und zu taucht das Ultraforschungsteam auf und das Ende ist verändert. Ansonsten? Nichts! Wenn ihr Mond und Sonne noch nicht gespielt habt, dann sind diese verbesserten Editionen etwas, aber für Spieler, die bereits die Vorgänger kennen, reicht es aus diese nochmal zu spielen.

Montag, 18. März 2019

Game Review: Pokemon Mond/Sonne

Genre: RPG
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 18. November 2016
Spielzeit: 36 Stunden

Ihr wisst ja wie es ist, wir haben ein Pokemonteam mit dem wir Kämpfe bestreiten um acht Orden zu erhalten, damit wir dann Pokemon-Champ der Poke-Liga… moment. Wir sind in der Alola-Region und hier gibt es gar keine Arenen! Überraschung! Wir gehen nämlich auf Inselwanderschaft!

Sonntag, 17. März 2019

Game Review: Pokemon Picross

Genre: Puzzle
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Jupiter Corporation
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 03. Dezember 2015
Spielzeit: 4 Stunden

Ein Spiel, von dem ich nicht angenommen hatte, dass es mir doch so viel Spaß machen könnte, ist Pokemon Picross. Wir müssen mal kleine, mal große Rätselfelder lösen, an denen Zahlen stehen und wir die entsprechenden Felder antippen um dann ein Gesamtbild von einem Item oder einem Pokemon zu erhalten. Irgendwie haben mir diese Art von Rätseln sehr viel Spaß gemacht, wenn ich auch nicht ganz den Bezug zur Pokemon-Welt verstanden habe. Das sich aus den wirren Pixeln jetzt ein Pokemon formt, ist auch eher der Lizenz geschuldet. Gebiete mit weiteren Rätseln müssen freigeschaltet oder besser gesagt freigekauft werden. Muss diese In-Game-Shop-Scheiße immer sein? Dann bietet doch bitte das Spiel zu einem Preis von ein paar Euros an und gut ist.

Samstag, 16. März 2019

Game Review: Pokemon Shuffle

Genre: Puzzle
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Genius Sonority
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 18. Februar 2015
Spielzeit: 1 Stunden

Ich habe dieses Spiel abgebrochen, allerdings bin ich mir auch nicht sicher, ob man dieses Spiel überhaupt beenden kann. Wir lernen die Journalistin Klara kennen, die uns die Grundzüge des Games erklärt, welches durchaus seine Ähnlichkeit mit Pokemon Puzzle League und Challenge hat. Diesmal sind es jedoch Pokemon-Köpfe, mit denen wir gleiche Reihen von mindestens drei Symbolen/Köpfen bilden müssen. Wir haben nur eine begrenzte Anzahl an Zügen um damit die Punkte eines Pokemon herunterzuziehen um zum Beispiel ein wildes Pokemon zu fangen. Der erste Pokeball ist kostenlos und die Chance ist eher gering und liegt so bei 5 - 10%. Möchte man noch einen Versuch starten, braucht man Superbälle und die kosten. In-Game-Währungen kann man mit ganz viel Geduld freispielen oder man holt sie sich für echtes Geld. So etwas kann und will ich nicht unterstützen. Schlimm nur, dass hier Ressourcen verschwendet werden, die nicht in die Hauptreihe fließen, aber Geld spült es allemal in die Kassen. Vielleicht sollte die tolle Journalistin Klara mal darüber schreiben.

Freitag, 15. März 2019

Game Review: Pokemon Tekken

Genre: Fighting-Game
Gespielte Plattform: WiiU/Switch
Publisher: Nintendo
Developer: Bandai Namco
USK: Freigeben ab 12 Jahren
Release: 18. März 2016
Spielzeit: 12 Stunden

Ich mag Pokemon und ich mag Tekken. Folglich kann man darauf schließen, dass mir Pokemon Tournament/Tekken, wie es bei uns in Deutschland heißt, mir auch gefallen würde. Bevor die Spannung zu groß wird - ja, es gefällt mir. Aber können wir kurz darüber sprechen, dass hierzulande das Spiel umbenannt werden musste, weil es normalerweise Pokken heißt? Zu lustig!

Donnerstag, 14. März 2019

Game Review: Pokemon Art Academy

Genre: Simulation
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Headstrong Games
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 04. Juli 2014
Spielzeit: 5 Stunden

Ich liebe es zu zeichnen und angefangen hat das unter anderen mit Pokemon-Bildern in der Grundschule. Zugegeben habe ich Pikachu’s Ohren damals nicht sehr gut hinbekommen, aber zur heutigen Zeit gibt es ja Hilfsmittel, wie Pokemon Art Academy, die einem Schritt für Schritt die Gestaltungsmittel an die Hand geben.

Mittwoch, 13. März 2019

Kolumne: Über Doppelmoral und ein gelöschtes Spiel auf Steam

Ein Aufschrei geht durch die Massen! Im April diesen Jahres sollte ein Spiel auf Steam erscheinen, welches als Hauptziel die Vergewaltigung von Frauen beinhaltet. Rape Day ist mittlerweile auf Steam verschwunden, aber der Shitstorm zieht weiterhin und vollkommen zurecht seine Runden in sämtlichen Social Media Kanälen. Eigentlich ist es mir zuwider überhaupt ein Wort über dieses geschmacklose Spiel zu verlieren, aber was mich wirklich schockiert hat, waren die Kommentare in dieser Diskussion. Rape Day wäre für mich nur eines der Spiele gewesen, die aufgrund ihrer Schamlosigkeit sich in die gleichen Reihen wie Hatred, das Amoklaufspiel und Derartiges einfügt. Es wird immer Idioten geben, die solche Sachen verteidigen und schreien, dass Kunst alles tun darf, aber ein Wort welches mich nachdenklich gemacht hat, war der Vorwurf der Doppelmoral. Ist es moralisch verwerflich jemandem bei Battlefield abzuschießen, aber sich dann über Rape Day aufzuregen?

Game Review: Pokemon Rumble World

Genre: Action
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Ambrella
USK: Freigeben ab 6 Jahren
Release: 08. April 2015
Spielzeit: 4 Stunden

Der König ist gedemütigt worden! Und dann auch noch von einem Hexer! Nein, ich spreche nicht von Geralt von Riva, der taucht in der Welt vom Pokemon Rumble nicht auf. Dennoch will der König, dass ausgerechnet wir ihm neue, unterschiedliche Pokemon fangen. Mit verschiedenen Heißluftballons fliegen wir in die Gebiete wie das Perl-Moor, das Feenland oder das Saphir-Meer. Es wird genau wie in den Vorgängern direkt gekämpft und nicht rundenbasiert, wie es in der Hauptserie der Fall ist. Bis auf das Pokemonfangen entwickelt sich keine große Geschichte. Über die Ästhetik der Miis lässt sich wohl ebenso streiten wie über die Charaktermodelle der Pokemon. Kommen wir aber zu einer Sache, dir mir übel aufgestoßen ist - es ist kostenlos, hat aber einen In-Game-Shop für PokeDiamanten, wobei 1.000 Stück um die 10€ kosten. Erst fast ein Jahr später erschien eine Retail-Fassung, in der die maximale Anzahl dieser Diamanten zur Verfügung steht. Da war bei mir aber schon der Zug abgefahren - warum nicht gleich so?

Dienstag, 12. März 2019

Game Review: Pokemon Super Mystery Dungeon

Genre: Dungeon-Crawler
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Chunsoft
USK: Freigeben ab 6 Jahren
Release: 19. Februar 2016
Spielzeit: 22 Stunden

Ach, mensch, ihr wisst ja, wie es ist. Pokemon Mystery Dungeon und ich kommen in diesem Leben wohl nicht mehr zusammen. Das liegt nicht daran, dass ich die Mystery Dungeon Spiele qualitativ schlecht finde, ganz im Gegenteil. Aber für mich sind ein Dungeon Crawler in der Welt der Pokemon nicht ganz das, was ich mir als Spielspaß erhofft habe. Kann dies Super Mystery Dungeon besser machen?

Montag, 11. März 2019

Game Review: Pokemon Alpha Saphir/Omega Rubin

Genre: RPG
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 21. November 2014
Spielzeit: 40 Stunden

Ich habe die Remakes in der Pokemon-Reihe immer wieder gelobt, aber was Alpha Saphir und Omega Rubin da auf den 3DS zaubern, ist wirklich weltklasse. Über die verbesserte Grafik, die nun wirklich ein Augenschmaus ist, muss ich gar nicht lange reden, denn das was mich wirklich umgehauen hat, war die Geschichte.

Sonntag, 10. März 2019

Kolumne: Über Gate-Keeping und richtige Fans

Wir müssen reden. Nachdem das Remake von Resident Evil 2 erschienen ist und sich die Veteranen der Gaming-Community mal wieder überschlagen haben, während sie sich gegenseitig in den Arsch gekrochen sind und sich beglückwünscht haben, wurden viele Neueinsteiger vergrämt und verschreckt. Gate-Keeping ist ein Phänomen, welches in unser Zeit so oft vorkommt, dass es sich in verschiedenen Formen zeigt. Wenn jemand eine bestimmte Richtlinie setzt, ab wann man ein richtiger Fan von etwas ist und alle anderen gnadenlos unterbuttert und heruntermacht, die diesem Standart nicht entsprechen, dann ist das Gate-Keeping. Bildlich gesehen kann man sich einen selbsternannten Türsteher vorstellen, der nur diejenigen reinlässt, die in seine Wertvorstellungen passen. Im Falle von Resident Evil 2 nur diejenigen, die selbstverständlich auch das Original gespielt haben. Wie armselig.

Game Review: Pokemon X/Y

Genre: RPG
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 12. Oktober 2013
Spielzeit: 24 Stunden

Pokemon X mit einem Wesen auf der Verpackung, welches einem glitzernden Hirsch ähnelt - fand ich cool, musste ich haben. Aber ich gestehe, dass ich sehr schnell meine Lust am Spielen verloren habe, da mir die Story zu langsam von statten ging. Was war das doch für ein fataler Fehler!

Samstag, 9. März 2019

Game Review: Pokemon Tastenabenteuer

Genre: Lernspiel
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo
Developer: Genius Sonority
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 21. September 2012
Spielzeit: 4 Stunden

Tatsächlich gab es eine Zeit, in der es ein Schulfach gab, in dem man gelernt hat, wie man auf einer Tastatur schreibt. Ich erinnere mich noch gut an die monotone Stimme meine Lehrerin, die immer sagt: „Und jetzt schwebt der kleine Finger auf das L.“ Doch wie soll man in der heutigen Zeit den richtigen Umgang mit der Tastatur lernen? Dafür hat Nintendo ein Tastenabenteuer mit Pokemon rausgebracht, die einem spielerisch die effizienteste Art und Weise zu tippen beibringt. Wir sollen also Pokemon studieren. Dazu werden wir von der lieben Lea Taste, welches wirklich ein bemerkenswerter Name ist, dazu angeleitet den Namen der Pokemon einzutippen. Dies bewerkstelligen wir mit der gelieferten Tastatur, die kompakt im Spielpaket daherkommt. Auf den verschiedene Kursen kommen uns Pokemon entgegen und wir müssen die angezeigten Buchstaben eintippen. So simpel, so effektiv.

Freitag, 8. März 2019

Game Review: Pokepark 2 - Die Dimension der Wünsche

Genre: Action-Adventure
Gespielte Plattform: Wii
Publisher: Nintendo
Developer: Creatures
USK: Freigeben ab 6 Jahren
Release: 23. März 2012
Spielzeit: 6 Stunden

Was keine lange Rezension zum zweiten Pokepark-Teil? Leider möchte ich gar nicht mehr Zeit mit diesem Spiel verbringen, weil ich es wirklich zum Kotzen finde. Ich habe den ersten Teil geliebt, aber was dann im Nachfolger veranstaltet wurde, ist mir wirklich schleierhaft. Mit Pikachu betreten wir einen neuen Pokepark, der durch magische Plakate mit einer anderen Dimension verbunden ist, die Wunschpark genannt wird. In diesem Wunschpark soll der Spaß nie aufhören und es Kuchen für jeden geben. Doch schon bei ihrem ersten Besuch merken Pikachu und seine Freunde, dass die anderen Pokemon durch den Kuchen gefangen gehalten werden. Um sie aus dem Trance-Zustand zu befreien, muss die Wunschglocke geläutet werden. Wir können zwar immer noch Minispiele spielen und die Mechaniken um Pokemon zu befreundet ist auch noch vorhanden, aber alles an dem Charme des ersten Teils ist schlicht weg. Die Gebiete sind nicht liebevoll und durch die gewollt ernste Story kommt keine gute Atmosphäre auf. Ich werde dieses Spiel nie wieder anfassen.

Donnerstag, 7. März 2019

Game Review: Super Pokemon Rumble

Genre: Action
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Ambrella
USK: Freigeben ab 6 Jahren
Release: 02. Dezember 2011
Spielzeit: 5 Stunden

Ich gebe es zu, ich war noch nie besonders begeistert von Pokemon Rumble. Mit Super Pokemon Rumble erscheint zum ersten Mal eine Retail-Fassung, die allerdings die Handlung und Alles vom Original hat. Wir befinden uns in der Spielzeug-Welt und alle Pokemon sind, wie der Name schon sagt Spielfiguren, die sich mit einem Schlüssel aufziehen lassen. Doch nicht alles scheint so froh in der Welt, denn schon bald wird der Lichttau gestohlen, weil man mit ihm den Rost entfernen kann. Kämpfe werden direkt auf der Karte nicht rundenbasiert ausgeführt und Pokemon lassen sich wechseln, wenn man nach dem Kampf die liegengebliebenden Figürchen aufsammelt. Gibt man im Hub sieben Pokemon, wie ein Pikachu ab, bekommt man ein Raichu. Im Battle Royale Modus lassen sich keine Pokemon rekrutieren. Die Animationen und Modelle sind gewöhnungsbedürftig und wirken für den 3DS wenig zeitgemäß. Ist ganz nett.

Mittwoch, 6. März 2019

Game Review: Pokemon Mystery Dungeon - Portale in die Unendlichkeit

Genre: Dungeon Crawler
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Chunsoft
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 17. Mai 2013
Spielzeit: 29 Stunden

Manch einem Leser schwarnt schon Übles, wenn er den Titel des Spiels dieser Rezension gelesen hat. Ich gebe ja zu, dass ich Mystery Dungeon nicht ganz so gut finde, wie die Spiele es wahrscheinlich verdient hätten. Ein Dungeon Crawler mit Pokemon ist für mich leider nicht die Erfüllung aller Träume.

Dienstag, 5. März 2019

Game Review: Pokemon Schwarz2/Weiß2

Genre: RPG
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 12. Oktober 2012
Spielzeit: 32 Stunden

Zum ersten Mal ist zu einer Edition von Pokemon keine dritte Edition, also eine Sonderedition erschienen, sondern zwei direkte Nachfolger-Editionen mit Pokemon Schwarz 2 und Weiß 2. Zugegeben hätte man bei der Namenswahl vielleicht kreativer sein können und Grau oder so etwas in der Art wählen können, aber eine Zahl hinter den Spielnamen zu klatschen, ist ja auch nicht schlecht.

Montag, 4. März 2019

Durchgespielt-Podcast v19.02

Von der verkürzten Laufzeit des Februars haben wir uns so ganz und gar nicht einschüchtern lassen: Mit einer Riesenladung Games und einer guten Menge erlebtem Nerd-Krams verquatschen wir uns vielleicht anfangs *ganz* kurz über das eher untypische Thema Ernährung, aber ansonsten könnt ihr euch wie immer auf die geballte Ladung Videospiel-Talk freuen! Ich habe Tetris 99, Grow-Games, Unforseen Incidents, Fantasy Life, Purouty, Trials Fusion, Foundation und ganz viel Devil May Cry. Außerdem habe ich endlich Undertale in mein Herz gelassen und auf die Entrüstung hin, dass ich Detroit:Become Human nicht jeden Monat erwähne, habe ich dies hiermit auch getan. Zu Resident Evil 2 gibt es nächsten Monat mehr zu hören. Im Spoilerpart sind State of Mind und Octopath Traveler - vielleicht zum letzten Mal bei Octopath? Was haben wir noch im Programm? World of Yo-Ho, Randal’s Monday, Tetrisphere, Descent, Sega Game Pack, Super Space Invaders, Das Dschungelbuch, MTG Arena, Sniper 2, Assassins Creed 4: Black Flag, Risge Racer und Me and my Katamari. Was eine geballte Power an Games! Hier geht es zur Folge -klick-

Podcast: Bonusfolge - Fragments of Him

Freunde, es wird tiefgründig! Wir haben das Serious Game “Fragments of Him” gespielt und besprechen (Spoilerwarnung) die etwa dreistündige Story dieses emotionalen Indie-Titels. Dabei werden die im Spiel behandelten Themen wie Verlust, Altersstarrsinn und Trennung zum Anlass genommen, auch persönlich über diese wichtigen Punkte zu plaudern. Von der Grandma, die ihren Enkel nicht versteht, bis hin zu einer jungen Beziehung im College, die genau das Gegenteil zu sein scheint. Mehrere Perspektiven, die im Ganzen ein Gesamtbild über ein Leben ergeben, welches mit vielen Emotionen ein unnachahmliches Erlebnis bietet. Habt ihr Fragments of Him ebenfalls gespielt? Wie habt ihr die Thematiken empfunden und musstet ihr auch wegen einer Zahnbürste weinen? Vielen Dank an Krimimaster, der uns dieses Spiel näher gebracht hat! Hier geht es zur Bonusfolge -klick-

Podcast: Bonusfolge - Life is Strange 2 Ep. 1

Eigentlich war der Plan wie folgt: Wir besprechen Life is Strange 2 Episode für Episode. Einfach, damit wir uns etwas intensiver mit den einzelnen Episoden beschäftigen und auch Prognosen für die Entwicklung der Geschichte anstellen können. Und natürlich, damit wir so schnell wie möglich Life is Strange 2 spielen können, höhö.
Wir wollten das dann jeweils in den Spoilerpart packen, haben uns bei der “Pilotfolge” dann aber etwas zu sehr ins Detail gegangen und haben nun knapp 1,5 Stunden Podcastmaterial. Wir entschieden uns nun doch dazu, das als einzelne Episode rauszuhauen und euch, liebe Hörer entscheiden zu lassen, wie wir die Episoden von Life is Strange 2 künftig im Podcast unterbringen. Da ihr entschieden habt, das mehr Life is Strange immer besser ist, kommen wir diesem Redebedarf gerne nach und werden in Zukunft jede Episode ausführlich besprechen. Hier geht es zur Folge -klick-

Durchgespielt-Podcast v19.01

Willkommen in 2019! Im ersten Monatsrückblick wird natürlich an den vielen guten Traditionen aus dem letzten Jahr festgehalten: Von Triple-A-Franchise bis zur Brettspielportierung, von Horror bis Jump and Run und von Speedrun-Game-Review bis Tech-Talk nerden wir wieder über alles ab, was uns im Januar so beschäftigt hat. Unter anderem haben wir dabei auch wieder ein Spiel gefunden, das wir alle drei gespielt haben: Das WUNDERschöne GRIS. Da kann man sich schonmal festquatschen und direkt die längste reguläre Episode aller Zeit zusammenschneiden, oder? Earthworms, Transfernce, Florence, Deluded Mind, Bad North, Just Shapes&Beats, Rage in Peace, Yomawari, Rise of Insanity, The Mooseman, Beat Saber, Astro Bot, 60 Parsecs, Just Cause 4, Dragonball FighterZ, Soul Calibur 6, 11-11 Memories Retold, Battlefield V, My Child Lebensborn, Old School Musical und The Missing: JJ Macfield and the Island of Memories landeten auf meiner Spieleliste. Außerdem reden wir über The Room, Call of Duty: Black Ops 4, Diablo - Season 16, Rayman Legends, Xenoblade Chronicles 2: Torna, Super Mario 64 Roms Hacks, Galaxy Trucker, Anno 2070 und Cube 2: Sauerbraten. Hier geht es zur Folge -klick-

Podcast: Jahresrückblick 2018

Hat Gwyn es schon wieder versäumt sämtliche Podcastfolgen auch auf dem Blog zu posten? Ja, hab ich, sorry. Es folgt eine kleine Flut von Podcast-Artikeln, also wundert euch nicht und fühlt euch bitte nicht überfordert. Als erstes hätten wir den Jahresrückblick 2018 vom besten Videospiel-Podcast der Welt! Wir denken uns eigene Kategorien aus, schwelgen in Nostalgiegefühlen und wühlen die Schrottspiele der letzten Monate raus. Welches Spiel hat die beste Grafik? Loben wir Octopath Traveler noch mehr in den Himmel? Wie oft kann ich über Detroit: Become Human, God of War und Spyro reden? Was war unser emotionalster Moment des letzten Jahres? All das und noch viel mehr, könnt ihr in unserem Jahresrückblick hören. Dabei rattern wir keine Listen runter oder springen von Spiel zu Spiel, sondern versuchen ein Konzept reinzubringen. Welche Spiele belegen für euch die vordersten Plätze? Teilt es uns gerne mit! Hier geht es zum wundervollen Jahresrückblick 2018 - klick-

Game Review: Pokemon Schwarz/Weiß

Genre: RPG
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 04. März 2011
Spielzeit: 25 Stunden

Über die schwarze bzw. weiße Edition von Pokemon kann ich an sich nichts Schlechtes sagen, weil sie in einer Zeit zu mir kamen, als es mir ganz und gar nicht gut ging und dieses Spiel mich sehr aufgemuntert hat. Ich hatte nie mit Pokemon abgeschlossen, selbst nicht als Mir Diamant/Perl nicht gut gefallen hat. Fast alle Änderungen, sowohl in spielerischer und vor allem in grafischer Hinsicht finde ich mehr als gelungen und entfachten meine Liebe zu Pokemon neu.

Sonntag, 3. März 2019

Game Review: Pokepark - Pikachu's großes Abenteuer

Genre: Action-Adventure
Gespielte Plattform: Wii
Publisher: Nintendo
Developer: Creatures
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 09. Juli 2010
Spielzeit: 10 Stunden

Ihr mochtet den Vorfilm des ersten Pokemon-Kinofilms und wurdet gerne selbst einen Pokepark besuchen? Leider sind wir hier nicht in Mystery Dungeon, sprich wir werden nicht in ein Pokemon verwandelt, aber in Pokepark - Pikachu’s großes Abenteuer können wir ein Pikachu spielen. Keine Trainer, nur Pokemon im besten Pokepark der Welt!

Samstag, 2. März 2019

Game Review: My Pokemon Ranch

Genre: Pokemon-Bank
Gespielte Plattform: Wii
Publisher: Nintendo
Developer: Ambrella
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 04. Juli 2008
Spielzeit: 0 Stunden

Anders als noch in den Generation davor, musste in der vierten Generation die normale Pokemon-Bank bzw. Lagerungsbox einen Namen und eine andere Aufmachung bekommen. Mit den Charaktermodellen, die später in Pokemon Rumble verwendet wurden, können wir hier Pokemon aus Diamant und Perl lagern, welches das Vervollständigen vor allem für neue Spieler sehr viel angenehmer und leichter macht. Ziel ist es die Farm möglichst groß werden zu lassen, sprich viele Pokemon hier zu lagern und so Level aufzusteigen. Allerdings kann man auch ohne das Lagerungssystem spielen, denn dann bringt Eukalia Pokemon mit auf die Farm, mit denen wir spielen können. Ist ganz niedlich.

Freitag, 1. März 2019

Game Review: Pokemon Battle Revolution

Genre: Fighting-Game
Gespielte Plattform: Wii
Publisher: Nintendo
Developer: Genius Sonority
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 07. Dezember 2007
Spielzeit: 7 Stunden

Schon fast erschüttert laß ich gerade die Genre-Bezeichnung dieses Spiel im Pokewiki, welche RPG lautete. Ich bin mir nicht sicher, ob der Schreiberling wusste, was ein Rollenspiel so wirklich ist, aber eines kann ich euch sagen - Battle Revolution ist kein Rollenspiel und hat mir den Hauptteilen nicht viel gemeinsam. Genau genommen befinden wir uns in Poketopia und kämpfen uns durch die verschiedenen Kolosseen. Haben wir den Leiter besiegt, können wir in neuen Kolosseen antreten, bis wir schließlich zum Endkampf kommen. Die Kämpfe sind in 3D animiert und an sich habe ich daran auch nichts auszusetzen. Wenn man weiß, dass man hier nur Pokemon-Kämpfe bekommt ohne andere Features, dann ist alles in Ordnung. Ich persönlich finde das Spiel relativ überflüssig.

Donnerstag, 28. Februar 2019

Game Review: Pokemon Ranger - Spuren des Lichts

Genre: Action-Adventure
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo
Developer: Creatures
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 05. November 2010
Spielzeit: 31 Stunden

Pokemon Ranger - was für eine Überraschung diese Spiele für mich waren, denn ich schloss sie sofort in mein Herz. Im dritten Teil der Reihe geht es auf in die Oblivia-Region, die mich schon jetzt ein bisschen mit seinen unterschiedlichen Inseln an die Alola-Region erinnert. Kann der dritte Teil noch einen drauf setzen auf den grandiosen Finsternis über Almia-Teil, oder ist das Potenzial nun erreicht?

Mittwoch, 27. Februar 2019

Game Review: Pokemon Ranger - Finsternis über Almia

Genre: RPG
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo
Developer: Creatures
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 21. November 2008
Spielzeit: 37 Stunden

In Pokemon Ranger - Finsternis über Almia reisen wir in einer neue Region, nämlich wie der Name schon sagt nach Almia. Anders als im ersten Teil, fangen wir nicht einfach als neuer Ranger an, sondern besuchen erst einmal eine Ranger-Schule. Kann es noch besser werden? Vielleicht sehen wir hier auch eines der besten Pokemon-Spiele aller Zeiten?

Dienstag, 26. Februar 2019

Game Review: Pokemon Mystery Dungeon - Erkundungsteam Zeit/Dunkelheit/Himmel

Genre: Dungeon-Crawler
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo
Developer: Chunsoft
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 20. November 2009 (Himmel)
Spielzeit: 36 Stunden

Das ich nicht gerade begeistert war von den Mystery Dungeon Teile, hat man eventuell in der letzten Rezension zu Team Blau/Rot lesen können. Die Spiele sind qualitativ zwar nicht schlecht, aber für mich passt Pokemon und Dungeon Crawler nicht gut zusammen. Dann wurde mir aber gesagt, dass die Handlung im nächsten Teil viel besser wird und natürlich muss ich es dann trotzdem ausprobieren.

Montag, 25. Februar 2019

Game Review: Pokemon HeartGold/SoulSilver

Genre: RPG
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo   
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 26. März 2010
Spielzeit: 36 Stunden

Wenn jemand etwas von Remakes versteht, dann ist es die Pokemon-Reihe und so kam mit HeartGold und SoulSilver erneut die soliden Spiele der zweiten Generation zum Vorschein. Diesmal nicht auf dem Gameboy, sondern auf dem NDS. Zusammen ausgeliefert wurden sie Spiele mit einem kleinen Gerät namens Pokewalker, einen Schrittzähler, mit dem man Pokemon mäßig trainieren konnte und der bei mir nach ein paar Tagen in der Waschmaschine gelandet ist, weil ich vergessen hatte ihn aus meiner Hosentasche zu nehmen. Außerdem lassen sich Pokemon mit dem Ding fangen, die nur damit verfügbar sind, dazu muss man Watt einsetzten, welches man beim Laufen generiert.

Sonntag, 24. Februar 2019

Game Review: Pokemon Platin

Genre: RPG
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 27. Juli 2007
Spielzeit: 35 Stunden

Nach Diamant und Perl kommt natürlich noch eine Sonderedition mit dem Namen Platin. Weder an der Geschichte noch an der Sinnoh-Region ändern sich im Großem und Ganzem etwas und am Grundprinzip schon gar nicht. Einzig uns allein einige Arenen wurden überarbeitet und zwei neue Charaktere, nämlich Cheron und LaBelle wurden hinzugefügt, wobei der erste ein Wissenschaftler bei Team Galaktika ist und der zweite ein Agent der internationalen Polizei darstellt. Außerdem haben unsere Protagonisten Winterkleidung an, weil die Temparatur wohl um ein paar Grad gefallen ist. Es ist möglich ein Togepi-Ei zu bekommen und wenn man unter bestimmten Umständen mit Professor Eich spricht, fliegen Lavados, Arktos und Zapdos durch Sinnoh. Wieder gibt es editionsspezifische Pokemon, zum Beipspiel können in Platin kein Kramurx und kein Charmian gefangen werden. Überarbeitete Fassung seiner beiden Kollegen, genau das ist Pokemon Platin.

Samstag, 23. Februar 2019

Game Review: Pokemon Diamant/Perl

Genre: RPG
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 27. Juli 2007
Spielzeit: 33 Stunden

Da will ich mich für den Pokemon-Monat vorbereiten und beim Schreiben fällt mir auf, dass ich kaum mehr etwas über Diamant und Perl weiß. Gut, ich habe diese Editionen nicht ganz so häufig gespielt, wie es bei den anderen, selbst neueren Spielen der Fall war, aber deswegen die Story ganz zu vergessen?

Freitag, 22. Februar 2019

Game Review: Pokemon Link

Genre: Puzzle
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo
Developer: Genius Sonority
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 05. Mai 2006
Spielzeit: 10 Stunden

Alle Pokemon wurden gestohlen und in geheime Labore verschleppt! Wie gut, dass wir die Spionin Lucy Flinkfuß sind, die von Professor P einen Link Beamer erhalten hat, mit dem wir in die Pokebälle schauen können. Reihen wir vier gleiche Pokemon aneinander, werden die in Sicherheit gebeamt. Seien wir ehrlich, dies ist wieder nur ein langweiliges Puzzle-Game, deren einziger Witz es ist, dass eine Vierer-Kombi sogar mit einem Ditto vervollständigt werden kann. Der Storymodus ist ein Witz und selbst die sogenannten Bosse, sind nur ein Schein, weil wir eh wieder das immer gleiche Aneinanderreihen vollziehen müssen. Wie gut, dass ich dieses Spiel für 5 € auf dem Grabbeltisch gefunden habe. Ich hätte mich echt geärgert, wenn ich den Vollpreis bezahlt hätte.

Donnerstag, 21. Februar 2019

Game Review: Pokemon Dash

Genre: Rennspiel
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo
Developer: Ambrella
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 11. März 2005
Spielzeit: 3 Stunden

Mario Kart ist einfach super - lass uns das mit Pokemon machen, aber ohne Karts! So ähnlich muss sich das Gespräch bei Nintendo ereignet haben, als über Pokemon Dash gesprochen wurde. Wir spielen Pikachu, welches mit anderen Pokemon um die Wette rennt. Durch Wegpunkte erkennen wir den Kurs, im Wald, im Sand und im Sumpf werden wir langsamer, wenn wir keinen Turbo haben und im Wasser ertrinken wir nach einer Zeit. Auf Lapras rücken kommen wir übers Meer zu anderen Inseln und wer keine Höhenangst hat, kann auch Luftballons benutzen. Fünf verschiedene Cups, die jeweils fünf Kurse beinhalten. Viel Abwechslung gibt es nicht und die Steuerung ist mit dem Stylus-Pen auch eher nicht das Gelbe vom Ei. Schade.

Mittwoch, 20. Februar 2019

Game Review: Pokemon XD

Genre: RPG
Gespielte Plattform: GameCube
Publisher: Nintendo
Developer: Genius Sonority
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 18. November 2005
Spielzeit: 16 Stunden

Ich habe mich bereits über die heftigen Qualitätsmängel in Pokemon Colosseum beschwert und nun habe ich seinen Nachfolger XD - Der Dunkle Sturm in der Hand und bin noch verzweifelter. Ich dachte lahmer und zäher kann Gameplay und Geschichte nicht mehr werden und schon werde ich vom Gegenteil überzeugt. Die Sache mit den Crypto-Pokemon ging mir im ersten Teil schon auf den Keks und die ellenlangen Labore zehrten an meinen Nerven. Wir spielen Michael, der in einem Pokemon-Labor aufwächst und von seinem Vater ein Evoli geschenkt bekommen hat, welches er mit großer Hingabe trainiert. Professor Klein wird von Team Crypto entführt, damit er Projekt XD001, sprich das dunkle Lugia vollendet. Ich will gar nicht mehr sagen, weil ich diesem Spiel schon viel zu viel meiner Zeit gewidmet habe. Etwas Positives möchte ich dann aber doch sagen - die Optik ist nicht mehr so schlimm und die Charaktere sehen nicht wie Aliens aus. Eine Verbesserung gibt es also doch. Das wars.

Dienstag, 19. Februar 2019

Game Review: Pokemon Colosseum

Genre: RPG
Gespielte Plattform: GameCube
Publisher: Nintendo
Developer: Genius Sonority
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 14. März 2004
Spielzeit: 18 Stunden

Wenn ich mich an ein Spiel kaum erinnern kann, habe ich es entweder unter dem Einfluss von bestimmten Substanzen, wie Alkohol oder Taxol gespielt. Wenn diese Tatsache nicht zutrifft, was bei dem Erscheinungsjahr des Spiels aufgrund meines zarten Alters jedenfalls nicht stimmen kann, dann ist dies wahrscheinlich kein gutes Zeichen. An Pokemon Colosseum hatte ich so gar keine Erinnerungen mehr und als ich es jetzt nochmal gespielt habe, bahnte sich bei der Grund dafür an.

Montag, 18. Februar 2019

Game Review: Pokemon Channel

Genre: Simulation
Gespielte Plattform: GameCube
Publisher: Nintendo
Developer: Ambrella
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 01. April 2004
Spielzeit: 3 Stunden

Ach, ich weiß, viele Spieler haben eine ganz besondere Bindung zum Gamecube-Spiel Pokemon Channel, aber bei mir ist das leider nicht der Fall. Vielleicht liegt es daran, das ich das Spiel nachgeholt habe und deswegen nicht die eigentlich Magie zu spüren bekommen habe. Aber seien wir mal ehrlich, jeder Walking Simulator hat mehr Gameplay als dieses Spiel. Außer den Fernseher benutzen und sich seine Programme reinzupfeiffen, ist nichts da. Es ist ja schon niedlich, dass der Anime „Die Pichu-Brüder“ extra für dieses Spiel produziert wurde, aber es ist halt eine Serie und kein Spiel. Durchaus sind die anderen Kanäle beim ersten Schauen schon fast komödiantisch, aber nach dem zweiten Anschauen von Shoppen mit Schiggy, hatte ich die Nase voll. Ein Orakel, Voltilämmer zählen, Kunstkritiken und die Nachrichten mit Enton und Mauzi. Gut, der Wetterbericht mit Flegmon ist schon cool. Der einzige Spielspaß der aufkommen möchte, ist in Form von alten Pokemon Mini Spielen zu haben. Tut mir leid, aber das ist so alles gar nicht meins.

Sonntag, 17. Februar 2019

Game Review: Pokemon Pinball Rubin&Saphir

Genre: Simulation   
Gespielte Plattform: GameBoy Advance
Publisher: Nintendo
Developer: Jupiter Corp.
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 14. November 2003
Spielzeit: 2 Stunden

Wieder ein Pokemon-Spiel, welches fast wie sein Vorgänger ist, nun aber mindestens eine Generation, in diesem Fall sogar zwei Generationen neue Pokemon beinhaltet. Es ist Pinball, also haben wir nicht einen blauen und einen roten Tisch, sondern diesmal den Saphir-Tisch und den Rubin-Tisch. Im Prinzip ist es also wieder blau und rot. Auf den jeweiligen Tischen können unterschiedliche Pokemon gefangen werden und Bonusrunden werden wieder von einzelnen Pokemon gehostet. Diesmal gibt es sogar ein Ei-Modus, bei dem, wie der Name schon sagt, ein Ei ausgebrütet wird. Dank GameBoy Advance sieht das ganze Spiel nun auch besser aus.

Samstag, 16. Februar 2019

Game Review: Pokemon Ranger

Genre: RPG
Gespielte Plattform: NDS
Publisher: Nintendo
Developer: HAL Laboratory
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 13. April 2007
Spielzeit: 20 Stunden

Von den Spin-Offs des Pokemon-Franchises habe ich bis jetzt nicht mehr viel erwartet und so startete ich Pokemon Ranger. Fast wie in Monster Hunter Stories wird hier eine andere Art und Weise an den Tag gelegt, als es im Hauptspiel der Fall ist. Während wir in Monster Hunter Stories keine Monster verprügeln, sondern uns mit ihnen anfreunden, so fangen wir keine Pokemon in Pokemon Ranger mit einem Pokeball, sondern sie begleiten uns nur für eine bestimmte Zeit bis wir sie in ihre gewohnte Lebensumgebung entlassen.

Freitag, 15. Februar 2019

Game Review: Pokemon Mystery Dungeon Team Rot/Blau

Genre: Dungeon-Crawler
Gespielte Plattform: NDS & GameBoy Advance
Publisher: Nintendo
Developer: Chunsoft
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 10. November 2006
Spielzeit: 22 Stunden

Als ich das erste Mal Mystery Dungeon gespielt habe, war ich furchtbar enttäuscht und habe die Reihe sehr lange ignoriert. Genau weiß ich nicht mehr, warum ich eigentlich so enttäuscht war, denn eigentlich ist ja klar, dass dieses Game nicht mit den Hauptteilen zu tun hat. Keine Orden, keine Menschen - nur Pokemon und die brauchen Hilfe. Wie gut, dass wir ein Retterteam gründen.

Donnerstag, 14. Februar 2019

Game Review: Pokemon Feuerrot/Blattgrün

Genre: RPG
Gespielte Plattform: GameBoy Advance
Publisher: Nintendo
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 01. Oktober 2004
Spielzeit: 25 Stunden

Pokemon und Remakes - es ist doch wirklich erstaunlich, dass die grandiosen alten Teile immer wieder neueren Generationen zugänglich gemacht werden. So bestehen die Spiele Pokemon Blattgrün und Feuerrot zwar aus dem Grundgerüst von der blauen/roten Edition, haben aber alle Neuerungen die die dritte Gen mit Rubin und Saphir mit sich bringen. An der Geschichte ändert sich nichts - wir kommen aus Alabastia und wollen der Champ der Pokemon-Liga werden. Dazu müssen mir die Kanto-Region abklappern und uns 8 Arenaorden verdienen. Die MS Anne und Lavandia - alles wie zuvor, bloß dass nun alles viel besser aussieht. Zum Schluss können wir jedoch noch die Inseln besuchen und diese ebenfalls von Team Rocket befreien. Fähigkeiten, Geschlechter und Wesen wurden den Pokemon hinzugefügt. Je nach Starter-Pokemon können entweder Suicune, Entei oder Raikou Kanto durchstreifen.

Mittwoch, 13. Februar 2019

Game Review: Pokemon Smaragd

Genre: RPG
Gespielte Plattform: GameBoy Advance
Publisher: Nintendo
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 21. Oktober 2005
Spielzeit: 33 Stunden

Pokemon Smaragd - noch nie gab es so viele Änderungen und Erweiterungen bei einer dritten Zusatzedition. Sogar an der Geschichte ändert sich etwas, denn anders als in Pokemon Rubin/Saphir kämpfen wir sowohl gegen Team Magma, als auch Team Aqua und eine wichtige Rolle nimmt das Pokemon Rayquaza ein, welches man im Himmelturm fangen kann. Troy ist nicht mehr Champion der Pokemon-Liga und Arenaleiter wurden getauscht, genauso wie das Aussehen der Arenen verändert. Eine Kampfzone wurden hinzugefügt und einige Inseln aus Blattgrün/Feuerrot sind zu erreichen. Während es die Pokemon Flunkifer und Sonnfel, wie einige weitere nur in Rubin gab, so ist Lunarstein nur in Saphir zu fangen. In Smaragd taucht es wiederum gar nicht auf und muss getauscht werden.

Dienstag, 12. Februar 2019

Game Review: Pokemon Saphir/Rubin

Genre: RPG
Gespielte Plattform: GameBoy Advance
Publisher: Nintendo
Developer: Game Freak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 25. Juli 2003
Spielzeit: 30 Stunden

Auf zur dritten Generation mit den beiden Editionen Saphir und Rubin! Wir verlassen also Kanto & Johto und ziehen um in die Hoenn-Region mit unserer Familie, weil Papa den Job als Arena-Leiter von Blütenburg City angenommen hat. In Wurzelheim fassen wir entweder mit Brix oder mit Maike Fuß und bekommen schon gleich am ersten Tag ein Pokemon geschenkt, weil wir Porfessor Birk vor wilden Pokemon retten. Na, dann kann die Reise ja losgehen!

Montag, 11. Februar 2019

Game Review: Pokemon Stadium 2

Genre: Fighting-Game
Gespielte Plattform: N64
Publisher: Nintendo
Developer: HAL Laboratory
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 19. Oktober 2001
Spielzeit: 3 Stunden

Pokemon Stadium ist fast wie sein Vorgänger - Pokemon Kämpfe in 3D, die zwar nicht schlecht sind, aber bei uns waren die Minispiele wieder das beliebteste am ganzem Spiel. Klar, kann man nun auch mit den Pokemon der zweiten Generation kämpfen, aber 12 neue Minispiele erwarten den Spieler ebenfalls. Das Fliegen mit einem Golbat durch einen Tunnel um dabei Herzen aufzusammeln, ist fast so cool, wie mit Pantimos keinen Ball ins Tor zu lassen. Am süßesten fand ich jedoch das Reaktionsspiel mit Evoli, bei dem man schnell an die Früchte in der Mitte kommen muss. Zählen von Pokemon oder Baumstamm schneiden - viel Abwechslung und eine Menge Spaß!

Sonntag, 10. Februar 2019

Game Review: Pokemon Puzzle Challenge

Genre: Puzzle
Gespielte Plattform: Gameboy Color
Publisher: Nintendo
Developer: Intelligent Systems
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 06. August 2001
Spielzeit: 3 Stunden

Was soll ich großartig schreiben? Vor nicht ganz fünf Minuten habe ich meinen kleinen Wutausbruch in der Rezension zu Pokemon Puzzle League abgeschlossen und bin gar nicht mehr überrascht, dass noch einmal die Lizenz-Kuh gemolken werden wollte und auch ein Teil in der zweiten Generation für den Gameboy erschienen ist. Der Versuch eine Story zu etablieren, in dem man gegen die Arenaleiter antritt, scheitert meiner Meinung nach maßlos. Es ist halt Blöcke hin und herschieben um Reihen zu bilden. Nichts anderes und was das mit Pokemon zu tun hat, weiß wohl nur Nintendo. Wenigstens gibt es in dieser Version bessere Modi, das bestimmte Gegebenheiten da sind, wie Blocker oder die Zeit einem wegläuft.

Samstag, 9. Februar 2019

Game Review: Pokemon Kristall

Genre: RPG
Gespielte Plattform: Gameboy Color
Publisher: Nintendo   
Developer: GameFreak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 02. November 2001
Spielzeit: 22 Stunden

Wenn ich über Gold und Silber rede, möchte ich selbstverständlich nicht die Kristall-Edition der zweiten Generation vergessen. Wie ich bereits in meiner Rezension zur Goldenen Edition schrieb, verändert sich nichts am Spielprinzip, allerdings bringt diese Fassung ein paar Neuerungen mit sich. Zum ersten Mal in der Hauptreihe kann man sein Geschlecht auswählen. Des Weiteren wurde der Attackentrainer und der Duellturm hinzugefügt. Wichtig zu erwähnen ist außerdem, dass im Frühjahr 2018 diese Edition erneut für den 3DS erschienen ist und das Celebi-Event auch in Europa verfügbar gemacht hat. Die Papppackungen der Kristall-Edition standen sogar in den Ladenregalen, bloß blöd, dass da nur ein Code für den eShop drin war. Bereits in Gold/Silber wurden Geschlechter eingeführt und zwei neue Typen Stahl und Unlicht verteilt. Starter und legendäre Pokemon der ersten Generation können nicht in dieser Version gefangen werden, genauso wie in Gold/Silber. Während Fukano nur in Pokemon Gold zu fangen ist, kann Vulpix sowohl in Silber, als auch Kristall gefangen werden. Zusammenfassend kann man sagen, dass auch hier, die dritte Edition wieder eine Verbesserung darstellt und das beste aus Gold und Silber vereint.

Freitag, 8. Februar 2019

Game Review: Pokemon Gold/Silber

Genre: RPG
Gespielte Plattform: Gameboy Color
Publisher: Nintendo
Developer: GameFreak
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 06. April 2001
Spielzeit: 22 Stunden

Mit der zweiten Generation kommen nicht nur 100 neue Pokemon dazu, sondern wir gehen von Kanto über zur Johto-Region und spielen Gold, einen Jungen, der im kleinen Dorf Neuborkia aufwächst. Um Professor Lind einen Gefallen zu tun besuchen wir Mr. Pokemon, der ganz aufgeregt zu sein scheint und uns ein Pokemon-Ei mitgibt, welches wir bei Professor Lind abliefern.

Donnerstag, 7. Februar 2019

Game Review: Hey you, Pikachu!

Genre: Simulation
Gespielte Plattform: N64
Publisher: Nintendo
Developer: Ambrella
USK: keine Angabe
Release: 06. November 2000 (USA)
Spielzeit: 3 Stunden

Als kleines Kind der Pokemon-Generation träumte man natürlich von einem eigenen Pokemon und in meinem Fall war dies ein Pikachu. Vielleicht hätte ich damals dieses Spiel in den Himmel gehoben und es hätte auf ewig einen Platz in meinem Herzen bekommen. Bloß leider ist Hey you, Pikachu nie in Deutschland erschienen und so kam ich erst Jahre später in den Genuss dieses Experiments. Zu allererst mag einen die Grafik auffallen, die so schlecht gealtert ist, dass man denkt eine neue Brille zu brauchen. Wir haben also ein Pikachu als Haustier und können mit ihm über ein Mikrofon sprechen. Da dies ein englisches Spiel ist, folglich auch nur in der englischen Sprache - als Anmerkung: Pikachu wird nicht wütend, wenn man Playstation oder Sony sagt, aber sobald es nur irgendetwas mit dem Wort „Rat“ hört, verzieht es das Gesicht. Schnell langweilte ich mich und wusste mit der kleinen Elektroratte nicht viel anzufangen, da hilft es auch nicht Zutaten sammeln zu müssen. Auf viele Dinge reagiert Pikachu gar nicht oder hat ein Fragezeichen über den Kopf. Frustrierend.

Mittwoch, 6. Februar 2019

Game Review: Pokemon Puzzle League

Genre: Puzzle
Gespielte Plattform: N64
Publisher: Nintendo
Developer: Intelligent Systems
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 02. März 2001
Spielzeit: 2 Stunden

Wie sehr hasse ich es, dass auf einige Spiele nur der Name einer erfolgreichen Marke geschrieben wird, damit sich das Ganze besser verkauft? Unglaublich hasse ich das. In Anbetracht dessen alle Pokemon Spiele mal gespielt zu haben, bin ich schließlich bei Pokemon Puzzle League hängen geblieben und ich staunte erst nicht schlecht, denn sowohl der Soundtrack, als auch die Synchronsprecher wurden vom Anime übernommen und ich wollte schon auf der Nostalgiewelle reiten, als ich recht schnell bemerkte, dass dies kein qualitativ hochwertiges Spiel ist. In der heutigen Zeit würden sich sogar einige Mobile-Titel schämen solch ein Grütze abzuliefern. Man tauscht Blöcke in Reihen hin und her um gleiche Ketten an Symbolen zu bilden. Mehr ist es nicht. Deswegen beende ich nun die Rezension und fasse dieses Spiel nie wieder an. Hat wohl schon seine Gründe, warum es nie in Japan erschienen ist. Kann weg.