Freitag, 15. November 2019

Game Review: Luigis Mansion 3

Genre: Action-Adventure
Gespielte Plattform: Switch
Publisher: Nintendo
Developer: Next Level Games
USK: Freigeben ab 6 Jahren
Release: 31. Oktober 2019
Spielzeit: 10 Stunden

Luigis Mansion 3 direkt an Halloween zu veröffentlichen ist wirklich ein Geniestreich von Nintendo gewesen und so konnten Max und ich nachdem wir uns gruselig geschminkt und Kürbisse geschnitzt hatten gleich ins Gruselabenteuer im Hui-Hotel stürzen. Luigis ist nämlich zusammen mit Peach, Mario und den Toads unterwegs zum besagten Hotel um einen kleinen Wellness-Urlaub zu machen. Doch leider sieht das die Hotelinhaberin nicht so, denn sie hat den Freunden eine Falle gestellt…

Mittwoch, 13. November 2019

Game Review: Mario Kart Tour

Genre: Racing
Gespielte Plattform: iOS
Publisher: Nintendo
Developer: Nintendo
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 25. September 2019
Spielzeit: 1 Stunden

Mario Kart ist eines der wenigen Racing-Games, die ich wirklich gerne spiele und dies unterwegs auf dem Handy zu tun, kann seinen Reiz haben. Dennoch war ich geschockt, als ich mir Mario Kart Tour auf meinem Smartphone anschaute. Wie kann man ein Spiel so tot monetarisieren? Für alles muss man etwas zahlen und das Abomodell fürs Onlinespielen bzw. die 200ccm-Klasse ist mehr als nur frech. Das ist wirklich schade, denn die Strecken sehen ganz cool aus, da man diese auch gut auf dem Bildschirm sehen kann durch das Hochkantformat. Zugegeben ist die Steuerung erst etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man nicht gewohnt ist auf einem Smartphone zu fahren, aber nach einer Weile hat man sich an das Wischen gewöhnt um zu Driften oder Items einzusetzen und das Dank Fahrhilfe. Mit dieser Monetarisierung ist das aber große Grütze, die ich keinem empfehlen möchte. Nimmt lieber eure Switch mit Mario Kart 8 unterwegs mit.

Donnerstag, 7. November 2019

Game Review: Sekiro

Genre: Action-RPG-Soulslike
Gespielte Plattform: Playstation 4
Publisher: Activision
Developer: FromSoftware
USK: Freigeben ab 18 Jahren
Release: 22. März 2019
Spielzeit: 82 Stunden

Immer wenn FromSoftware ein neues Spiel veröffentlicht, dreht die Community rund herum komplett durch und das Thema Schwierigkeitsgrad und Gatekeeping hält wieder einmal Einzug in den Diskussionen. Bereits in mehreren Podcasts, als auch in einer Kolumne hier auf dem Blog habe ich meine Meinung dazu ins Internet getragen, möchte also nur bedingt in dieser Rezension darauf eingehen, sondern euch viel mehr von meiner Liebe zu diesem wundervollen Spiel erzählen…

Mittwoch, 30. Oktober 2019

Game Review: Links Awakening (Remake)

Genre: Action-Adventure
Gespielte Plattform: Switch
Publisher: Nintendo
Developer: Nintendo
USK: Freigeben ab 6 Jahren
Release: 20. September 2019
Spielzeit: 10 Stunden

Da sitze ich am Freitag, den 20. September entspannt zuhause auf dem Sofa, Max kommt von der Arbeit nach Hause und legt eine verdächtige Verpackung mit Switch Logo auf den Tisch. Wir machten uns daraufhin selber Pizza und starteten in ein fantastisches The Legend of Zelda- Links Awakening Wochenende. Also konnte ich dieses Remake nur lieben…

Freitag, 25. Oktober 2019

Frankfurter Buchmesse 2019

Seit ich denken bzw. seit ich lesen kann und Wind davon bekommen habe, dass es sowas wie Buchmessen gibt, habe ich schon als kleines Kind davon geträumt eine solche Messe zu besuchen. Zu meinen Ungunsten sind die beiden berühmtesten Buchmessen in Frankfurt und Leibzig - also bis vor einer Zeit noch unerreichbar für mich. Nun kam aber Max vor zwei/drei Wochen und lud mich zur Frankfurter Buchmesse ein und genau deswegen ging nicht nur ein Kindheitstraum von mir in Erfüllung, sondern ihr könnt jetzt auch diesen Artikel hier lesen. Ich weiß eigentlich gar nicht, was ich erwartet habe, aber ich war etwas erstaunt, dass man dieses Jahr zum ersten Mal am Wochenende Bücher kaufen konnte. Ich dachte, dass wäre einer der Hauptgründe zu einer Buchmesse zu gehen - neue Bücher entdecken und gleich mitnehmen. Das die Preise sich selbst auf einer Messe dank Buchpreisbindung nicht verändern, wusste ich ja, aber dass man vorher kaum Bücher kaufen konnte, war mir ein Rätsel. Vielleicht bin ich da auch zu uninformiert und naiv, aber eines lasst euch gesagt sein, man geht nicht zu einer Buchmesse um Bücher zu kaufen - geht da lieber zu Thalia, Hugendubel oder zum örtlichen Buchhandel. Jetzt folgen meine Eindrücke zur Frankfurter Buchmesse 2019…

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Ein paar Worte

Hhm, ein kurzer Zwischenbericht und das im Horror-Oktober? Exakt, denn ich habe eine Ankündigung zu machen bzw. verspüre ich das Bedürfnis nach Veränderung. Was bedeutet das? Als ich mit meinem Blog angefangen habe, gab ich mir das Versprechen, mindestens einmal die Woche einen Artikel zu posten. Daraus sind mittlerweile tägliche Artikel geworden und ich möchte dies in Zukunft etwas zurückschrauben. Wer mir auf Social Media folgt, wird mitbekommen haben, dass ich viel mit Max unterwegs bin und trotzdem schrieb ich die letzten Monate fast jeden Tag einen Blogpost. Jetzt habe ich allerdings festgestellt, dass ich nicht ewig so weitermachen möchte. Es gibt so viele Dinge, für die ich mich interessiere. Täglich etwas posten zu müssen, schadet der Kreativität und den positiven Eigenschaften meiner Artikel. Ich möchte schreiben, weil ich Lust darauf habe und nicht, weil ich es täglich muss. Momentan mache ich für mich den Inktober mit, damit ich wieder mehr zeichne. Außerdem liegen hier noch so viele Bücher herum, die ich nur zu gerne lesen würde. Zeitweise spielte ich sogar mit dem Gedanken, einen eigenen Buchblog zu eröffnen - dann fragte ich mich wieder warum, denn schließlich habe ich ja diesen Blog hier und die Rubrik der Bücher kann hier definitiv mal ausgebaut werden. Meine Liste der Lieblingsspiele sollte ebenfalls weiter bearbeitet werden… Ihr seht, es gibt für mich viel zu tun. Aber dies möchte ich nicht mit Zwang, sondern in meinem eigenen Tempo machen. Daher kommen in nächster Zeit nur dann Artikel, wenn ich es für richtig halte und nicht jeden Tag. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür und bleibt weiterhin Leser meines Blogs. ♡

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Gaming Review: Resident Evil - Code Veronica

Genre: Horror
Gespielte Plattform: Playstation 2
Publisher: Capcom
Developer: Capcom
USK: Freigeben ab 16 Jahren
Release: 26. Mai 2000
Spielzeit: 7 Stunden

Mal ein Resident Evil mit keinen langweiligen Survival Elementen und zu viel Geballer? Packen wir einfach ein paar Action-Adventure Elemente rein und geben uns Mühe bei der Story. So ähnlich müssen sich die Leute bei Capcom über Resident Evil Code Veronica X unterhalten haben. Was soll ich sagen? Endlich ein gutes Resident Evil! Bin begeistert!

Dienstag, 15. Oktober 2019

Game Review: Resident Evil 3 Nemesis

Genre: Horror
Gespielte Plattform: Playstation
Publisher: Capcom
Developer: Capcom
USK: Freigeben ab 16 Jahren
Release: 18. Februar 2000
Spielzeit: 5 Stunden

Meine Rezension zu Resident Evil 2 war weder professionell noch besonders einfallsreich. Wie ich jetzt zum dritten Teil der Reihe eine Rezension schreiben soll, den ich noch viel schlechter fand, ist mir ein Rätsel. Zum Glück habt ihr mir auf Twitter geschrieben, dass einige die späteren Teile viel besser fanden und ich durchhalten soll. Danke dafür, jetzt gibt es negative Worte zum dritten Teil…