Dienstag, 21. Februar 2017

Unboxing: Yennefer Parfüm

Nachdem mich 2015 mit The Witcher 3 - Wild Hunt eine solche Liebe zu diesem Universum gepackt hat, habe ich beschlossen, mir vor ein paar Monaten das Parfüm, welches Yennefer von Vengerberg gewidmet ist von Wild Game Artisans über Amazon zu bestellen. Knappe 60 € plus 10 € Versand ist auch kein Pappenstiel und so erwartete ich einiges von dem Paket. In der Produktbeschreibung stand, dass das Parfüm aus den Duftnoten von Flieder und Stachelbeere zusammengemischt wurde und man 126ml erhalten würde plus das Medaillon von Yennefer. Erhalten habe ich einen Bausatz zum Herstellen des 126 ml Parfüms, welches mir erst nicht ganz klar war. Da ich keinen kosmetischen Alkohol im Haus hatte und der Geruch des Konzentrats ziemlich heftig war, mischte ich es mit Wasser, was sich als etwas schwierig gestaltete, das kein Trichter dabei war. Ich verstehe zwar, dass kein Alkohol zum mischen mitversendet werden darf, aber über einen kleinen Trichter hätte ich mich gefreut. Trotzdem hat mir das Mischen großen Spaß gemacht und ich habe mich ein bisschen wie eine Alchemistin gefühlt. Verdünnt hat das Parfüm einen wunderbaren angenehmen Duft, der mit dem wunderschönen Flakon auch gut präsentiert wird. Leider war die Kette des Medaillons kaputt bzw. ein Teil des Verschluss fehlte, sodass ich sie auch nicht schnell reparieren konnte. Alles in allem finde ich das Parfüm zwar wohlriechend und den Flakon sehr ansehnlich, bedauere dass die Kette in keinem guten Zustand war und finde das Paket für das Geld etwas überteuert. Trotzdem bin ich auch nach fünf Monaten den Geruch nicht über und rieche ihn immer noch gerne…

Kommentare:

  1. Die Idee mit dem selbst mixen ist ja Mal ziemlich cool. Aber mich würde es total nerven, wenn ich so etwas vorher nicht wüsste oder dann noch Kram besorgen muss. Dann kann ich mir ja die Bestellung sparen, wenn ich doch dafür in die Stadt müsste. *g*

    Aber vielleicht sehe ich es auch etwas zu kritisch.

    Die Idee ist zweifelsohne cool, kaufen würde ich es mir aber nicht, da der Preis echt hoch ist. Dafür gibt es schon einige wirklich teure Markendüfte. Aber ich habe eh viel zu viele in meinem Schrank. ;)

    Btw finde ich den Flakon nicht sonderlich ansprechend. Für das Geld eher sehr schlicht und banal. Aber gut, vielleicht muss der ja so sein und ist im Spiel auch so? Weiß ich ehrlich gesagt nicht. *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehts du nicht zu kritisch, sehe ich genauso. Hat mich erst auch sehr angenervt. Allerdings ist das selbst zusammenmischen für mich dann doch ganz gut, da ich auf die meisten Parfüms allergisch bin, kann ich da selbst entscheiden was noch dazu kommt. Aber der Preis ist wirklich sehr überteuert. Würde ich mir nicht wieder kaufen. :)

      Löschen

Teilt mir gerne eure Gedanken, Meinungen und Eindrücke mit! Ich freue mich darüber!