Samstag, 22. Juli 2017

Zwischenbericht Nr. 24

Es ist Sommer, wie ihr vielleicht auch schon bemerkt habt, solltet ihr im Besitz eines Fenstern sein oder tatsächlich das Haus verlassen, was ein richtiger Vollblut-Gamer natürlich nicht macht, wenn man vom Klischee ausgeht. Leider habe ich euch keine guten Nachrichten bezüglich meines Gesundheitszustandes zu machen - die neuen Chemos ziehen mich kontinuierlich körperlich herunter und ich habe mit derben Nebenwirkungen zu kämpfen. Zu den körperlichen Gebrechen haben sich leider auch wieder Depression gesellt, die ich eigentlich seit Jahren überwunden hatte, aber wenn es dem Körper nicht gut geht, dann streikt der Geist halt auch irgendwann. Ich versuche aber weiterhin stark zu bleiben und stehe jeden Tag auf, auch wenn es nur zum Videospielen ist - Aufgaben stellen ist auch eine gute Idee, denn ich habe es mir tatsächlich zum Ziel gesetzt die komplette The Elder Scrolls Reihe zu besprechen und habe dies die letzten zwei Wochen wie bekloppt gespielt und geschrieben bis mir die Finger wehtaten. Wie gesagt, Aufgaben sind wichtig. Dementsprechend könnt ihr euch wohl schon denken, was euch die nächste Zeit, denn ich will nicht Woche sagen, dafür ist der Umfang zu mächtig, hier auf diesem Blog erwartet. Bitte seht es mir nach, wenn ich nicht immer schnell antworte oder in den sozialen Netzwerken vielleicht nur sporadisch aktiv bin. Euer Dovahkiin meldet sich Morgen mit seiner persönlichen The Elder Scrolls Geschichte und wünscht euch noch einen grandiosen Tag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt mir gerne eure Gedanken, Meinungen und Eindrücke mit! Ich freue mich darüber!