Montag, 19. Juni 2017

Movie Review: Flüstern des Meeres - Ocean Waves

72 Minuten, in denen wir die Geschichte der noch jungen Teenagerin Rikako Muto miterleben. Gerade erst neu in der Schule wickelt diese bereits Taku Morisaki und Yutaka Matsuno um den Finger. Diese Spannungen helfen Rikako nicht sonderlich, um sich in die Klasse zu integrieren und sie gilt somit als eingebildet und unnahbar. Doch hinter Rikakos manipulativen Verhalten scheint mehr zu stecken… Für damals noch teuere 34,99€ kaufte ich mir diesen Film in freudiger Erwartung beim Elektronikmarkt meines Vertrauens und wurde bitter enttäuscht. Nicht nur, dass die Geschichte unglaublich langweilig und absolut nichts sagend ist, so haben mir am meisten die schrecklichen Charaktere missfallen. Sympathieträger ist keiner von den Protagonisten und man schlägt sich eher mit der flachen Hand gegen die Stirn, als die Motive des Handeln nachvollziehen zu können. Ein langweiliges Teeniedrama.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt mir gerne eure Gedanken, Meinungen und Eindrücke mit! Ich freue mich darüber!