Samstag, 24. Juni 2017

Movie Review: Das Königreich der Katzen

Bereits aus dem Ghibli Meisterwerk “Stimme des Herzens - Whispers of the Heart“ kennen wir den Namen der Romanfigur Baron Humbert von Gikkingen. Doch wie lautet seine Geschichte? Dies wird uns nun im Film “Das Königreich der Katzen“ beantwortet! Eines Tages rettet die Schülerin Haru eine Katze, die fast von einem Lastwagen überfahren wird. Die gerettete Katze ist aber kein dahergelaufener Straßenkater, sondern der Prinz der Katzen, denn von nun an folgen Haru aus Dankbarkeit überall Katzen hin. Irgendwann werden die Bekundungen der Schülerin zu viel. Wie kommt sie bloß aus dieser Situation wieder raus? Kann ihr der Baron Humbert von Gikkingen dabei helfen? Ich liebe einfach weiterführende Geschichten - eine kleine Figur erhält nun also einen ganzen Film, der wirklich ausgesprochen fantasievoll in Szenen gesetzt wird, wenn auch nicht so gekonnt, wie es bei anderen Werken durchaus der Fall ist, aber Katzen! Ein wirklich liebevoller Film mit den manchmal gar nicht so süßen Vierbeinern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt mir gerne eure Gedanken, Meinungen und Eindrücke mit! Ich freue mich darüber!