Mittwoch, 11. Januar 2017

Zwischenbericht Nr. 8

Was macht Gwyn eigentlich schon wieder, dass letzten Samstag mal wieder kein Eintrag zu 52Games kam? Gute Frage, nächste Frage. Ich könnte jetzt als Ausrede eine Erkältung vorschieben, aber als ob mich das abhalten würde. Keine Angst, ich hab mich zwar ausgeruht, aber mein Fernbleiben hatte andere Gründe. Positive Gründe! Deswegen auch ein kleiner Zwischenbericht, um ersten euch auch noch von meinen Weihnachtsgeschenken abseits von Twitter und Instagram berichten zu können - richtig gehört, ich habe jetzt aufgrund des Drucks der Gesellschaft, scherzhaft gemeint natürlich, mir Instagram angeschafft. Auf erstens muss auch zweitens folgen, also möchte ich euch zweitens von meine neuen Errungenschaften, falls man es so nennen kann, berichten...

Also fangen wir an mit den Weihnachtsgeschenken - ich habe tatsächlich ein Pegasus bekommen. Aus Jux sage ich immer, wenn mich jemand fragt, was ich mir wünsche, ich würde gerne ein Einhorn haben. Tja, dann bekommt man halt einen total coolen Pegasus. Einhörner gab es trotzdem in Form einer neuen Handyhülle. Da vor Weihnachten mein Handy seinen Geist aufgeben hat, was es nach über fünf Jahren auch irgendwie darf, musste zum neuen mobilen Gerät auch eine geeignete Hülle sein - selbstredend mit viel Glitzer!

Handcreme kann man immer im Winter gebrauchen und erst recht in einer süßen Eule mit Lavendelduft. Wie meine Mama immer so schön sagt, Weihnachten gibt's ein Buch, basta, nix mit ebook. Und Recht soll sie behalten, vor allem wenn es eine solch schöne Aufmachung hat. Vom Klappentext klingt "Die Mondprinzessin" von Ava Reed schonmal nicht schlecht. Mit Sailor Moon hat das Buch aber nichts zu tun, wie der Titel vermuten lässt.

Washitape für meine vielen Basteleien und mein Filofax, eine Mondkette… hihi passend zum Buch, eine Maneki-Neko, also eine Winkekatze und ein Bonsai-Set. Da bin ich mal gespannt, ob es mir gelingt, tatsächlich aus den Dingern einen Baum rauszubekommen. Die Gebrauchsanweisung klingt etwas kompliziert. Man soll tatsächlich die Baumsamen zuerst in den Kühlschrank legen und die Kompostplatten in Wasser aufquellen lassen und und und. Meine Kompetenzen liegen da eher im Anpflanzen von Katzengras, aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Wisst ihr, was ein Onesie ist? Es ist genau die richtige Kleidung fürs Wochenende! Ein gemütlicher Ganzkörperanzug, der kuschelig warm ist und in meinem Fall mich aussehen lässt, wie Totoro aus dem bekannten Ghibli-Film. Wo wir schon bei Ghibli sind, kann ich gleich mit meinem neuen Nachtlicht weitermachen. Die kleinen Freunden von Totoro leuchten mir unter einer hübschen Kuppel den Weg. Dann passt auch eine Decke mit einer Meerjungfrauenflosse, die ja grad so hip sind.

Eine Funko-Figur geht bei mir ja auch immer - diesmal darf Daenerys von Game of Thrones bei mir einziehen. Ebenfalls darf es sich ein Relaxo bei mir gemütlich machen - es ist so plüschig! Wie ihr bereits oben im Icon gesehen habt, kann ich jetzt auch den Super Mario Maker für den 3DS in meine Sammlung aufnehmen. Bis jetzt gefällt es mir sehr gut. Aber, wow, was einige Leute für Level konstruiert haben, ist ja der pure Wahnsinn.

Jetzt kommen wir zum eigentlichen Grund, warum ich alles ein bisschen schleifen gelassen habe. Eigentlich habe ich nämlich gar nichts schleifen lassen - ganz im Gegenteil! Spieletechnisch, war ich seit Jahresbeginn ganz groß dabei. The Book of Unwritten Tales, Silence und Watch Dogs 2 habe ich abgeschlossen und Pokemon Mond und viele andere Spiele, die ich im Jahresrückblick erwähnt habe, dass ich sie noch spielen müsste, endlich mal begonnen. Übrigens bin ich von Pokemon gerade mehr als begeistert! Von Watch Dogs ebenfalls. Nachdem ich mich in der Final Fantasy 15 Preview schon in Noctis verguckt habe, hat es mir nun Wrench angetan.

Nicht nur im virtuellen Leben hat sich was getan, sondern ich bin endlich dabei meine Konsolen-Ecke auf meiner Kommode einzurichten. Meine WiiU und meine neue PS4 sind endlich angestöpselt an den neuen Bildschirm, aber es fehlt noch ein kleines Regal, welches den Kabelsalat verschwinden lässt. Aber alles zu seiner Zeit.

Eine großen Schritt habe ich auch in Richtung Sortierung meiner Spiele gemacht. Wenn ich ehrlich bin, hatte ich den Überblick verloren über die angefangenen und noch vollkommen unangetasteten Spiele, da ich ja nur die komplett abgeschlossenen in mein Programm eintrage. Das versuche ich seit ein paar Tagen zu ändern und katalogisiere meine komplette Sammlung.

Leider gestaltet sich das langwieriger als gedacht. Schlimm, wenn man dann noch entdeckt, dass man Sachen für verschiedene Plattformen doppelt gekauft hat. Vielleicht schreibe ich da mal separat drüber und stelle euch das Programm vor welches ich benutze.

Im Kino war ich ja auch noch und muss immer noch die Rezensionen zu Assassins Creed und Star Wars Rogue One schreiben...

Na, dann mal weitermachen! :)

Kommentare:

  1. Fleißig fleißig :)
    So einen Totoro Onesie brauche ich auch unbedingt noch 😄

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich nur empfehlen - sehr bequem! :)

      Löschen
  2. Die leidige Geschichte mit dem Katalogisieren der Spiele kenne ich auch nur zu gut. Das artet ab einer bestimmten Menge echt in Arbeit aus, vor allem, wenn man es halbwegs genau machen will. So einen Einteiler habe ich übrigens auch, damit sehe ich dann aus wie ein Pinguin... sieht doof aus aber ist gemütlich :D

    AntwortenLöschen
  3. Kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich hätte da auch noch einen Berg an Kram zu schreiben, aber irgendwie kommt immer das RL dazwischen. Aufteilen kann man sich halt auch nicht. ;)

    Mal sehen, ob ich irgendwann Mal zufrieden mit dem bin, was ich so schaffe.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg, damit es bei dir bald auch weitergeht und mit den Reviews klappt, die noch ausstehen. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe! Deine Wünsche haben schon geholfen, wie wir bereits auf Twitter festgestellt haben. <3

      Löschen
  4. Ja. Du hast da einiges geschafft. Fleißige Biene. <3 Aber wir wollen ja auch alle neuen Content haben, damit wir den lesen und diskutieren dürfen. *g*

    AntwortenLöschen

Teilt mir gerne eure Gedanken, Meinungen und Eindrücke mit! Ich freue mich darüber!