Montag, 9. Januar 2017

Unboxing: Donkey Kong Fass

Auspacken macht wohl jeder gerne. Spielen wohl auch, sonst erschließt sich mir nicht ganz der Aufenthalt auf meinem Blog. Aber wie kann man am besten die Spiele unterbringen, die man gerade spielt, aber nicht in der Konsole oder im Handheld hat? Da stapeln sich schon die Spielhüllen und der Pile of Shame nimmt solche Ausmaße an, dass man die Wohnung nicht betreten kann… Das war natürlich ein Scherz. Aber mal Hand aufs Herz - ich persönlich mag es nicht wenn Spiele, auch wenn es nur Module des Gameboys oder Karten des 3DSs sind, einfach lose durch die Gegend fliegen und dann eventuell beschädigt werden. Taschen für unterwegs gibt es viele, aber wie sieht es aus mit einer galanten Lösung für Zuhause? Für den Nintendo 3DS bzw. 2DS und auch für alte DS-Karten gibt es da eine schicke Lösung. Schließlich kann man seine Spiele ja auch einfach in ein Fass von unserem liebsten Affen Donkey Kong packen...

Immer mal wieder im Sortiment, ist dieses wunderschöne Fass auch schon wieder ausverkauft. So habe ich mit ganz viel Glück noch eines für knappe 10 € erhaschen können.
Falls ihr auch so eine tolle Aufbewahrung sucht, oder das Fass an sich einfach nur toll findet, greift zu, wenn ihr es zufällig in einem Laden eures Vertrauens findet.

Platz bietet das Fass für 8 3DS bzw. auch alte DS-Karten, die in einzelnen Fächern untergebracht werden können. Neben den Fächern für die Spiele gibt es noch ein tieferes Fach für Touch-Pens bzw. den bekannten Ersatz-Stylus. Da ich mir mal regenbogenfarbene Ersatz-Stifte für meinen alten DS gekauft hatte, die ich aber nie benutzt habe, bin ich froh, sie so noch ein bisschen zur Schau stellen zu können und sie zeitweise sogar zu gebrauchen.

Spiele lassen sich leicht verstauen und auch wieder leicht entnehmen. Eine Kleinigkeit die mich jedoch stört, ist das Einstauben, welches ohne Hülle selbstverständlich auch die Spiele betrifft. Zwar sind die Kontakte der 3DS-Karten weiter unten und somit einigermaßen geschützt, trotzdem kann sich Staub in den feinen Rillen einnisten.

Für mich ist das Fass also nur zur vorübergehenden Aufbewahrung, wenn man mehrere Spiele zur Zeit griffbereit haben will. Dafür ist es aber ein echter Hingucker, der fabelhaft verarbeitet ist und mit seinen 8,5 cm Höhe auch nicht zu wuchtig wirkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt mir gerne eure Gedanken, Meinungen und Eindrücke mit! Ich freue mich darüber!