Montag, 23. Mai 2016

Zwischenbericht Nr. 3

Tag 16 - Montag

Eine unbändige Wut - Nein - nennen wir es Enttäuschung macht sich in meinem Gemüt breit. Nachdem ich ein paar Stunden im Spiel Final Fantasy 4 auf dem Nintendo DS verbracht habe, starte ich erneut und mein Spielstand ist weg. Spiele ich jetzt alles nochmal bis zu dem Punkt oder wechsle ich vielleicht sogar auf die Advance Version für den GBA um wenigstens etwas Neues zu sehen...

Tag 17 - Dienstag


Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde ich hätte auch nur eine Sekunde gespielt. Der kaputte Spielstand von gestern lässt sich nicht reparieren oder wiederherstellen. Auch nach reichlichem Befragen des weisen Gurus namens Google bin ich kein Stück schlauer, was dieses Thema betrifft. Eigentlich sind mir Speicherstände egal mit ein paar Ausnahmen natürlich, aber bitte erst nach dem Spielen. Hab heute keine Lust mehr… Wenigstens habe ich die Rezension geschrieben.

Tag 18 - Mittwoch

Tatsächlich habe ich heute die kompletten acht Stunden des NDS-Remakes auch auf der Gameboy Advanced Version gespielt. Es hat natürlich keine acht Stunden gedauert und ich glaube, dass liegt nicht nur an der Tatsache, dass ich es, wenn auch in verbesserter Grafik schon kannte. Hab mich mit dem Gedanken beruhigt, dass ich für dieses Spiel, welches ich über den Emulator spiele bei Problemen mit meinem Speicherstand bestimmt auch irgendwo Save-Dateien auftreiben könnte. Nochmal mache ich das nämlich nicht mit. Mit diesem überlegenden Gefühl von Stärke ist mir dann aber doch eingefallen, dass ich mir für den Emulator des NDS-Remakes auch hätte Save-Dateien holen hätte können, aber weil ich tatsächlich auf dem DS gespielt habe, mir diese Lösung irgendwie gar nicht in den Sinn kam. Jetzt bleibt es bei der Advanced Edition. Basta.

Tag 19 - Donnerstag

Ein sehr guter Aspekt an einem Emulator ist, dass man ständig Screenshots machen kann. Man fühlt sich schon etwas dämlich, wenn man bei einem schönen Event schnell sein Handy sucht, um den Screen abzufotografieren. Also ein Hoch auf die Funktion des Screenshots! Hussa!

Tag 20 - Freitag

Soweit bin ich eigentlich mit Final Fantasy 4 durch. Tatsächlich haben sich drei Seiten Notizen beim Spielen angesammelt. Normalerweise bin ich froh, wenn ich daran denke bestimmte Sachen aufzuschreiben, dann ist man wenigstens bei der Rezension nicht ganz aufgeschmissen, wenn der weiße Bildschirm einem unerbittlich entgegen strahlt und nach Wörtern verlangt. Die Frage ist, ob ich es schaffe alle wichtigen Sachen gut verpackt in die Rezension zu geleiten. Aber das soll jetzt nicht mein Problem sein… :)

Tag 21 - Samstag

Kann ich bitte meinem Hirn verklickern, dass es Fire Emblem gar nicht gibt und erst Recht kein tolles neues Spiel dieser Reihe rausgekommen ist? Vielleicht kann ich mich mit Final Fantasy Tactics beruhigen? Oder ich kann einfach mal den optionalen Dungeon in Final Fantasy 4 machen… das ist mal eine Idee! Sollte ich mir patentieren lassen…
Habe die Woche viel zu viel Zeit bei g33kdating verbracht. Dabei ist mir schleierhaft warum eigentlich. Nur eine geringe Anzahl an Leute sind wirklich interessant und die Nachrichten, die wie eine Flut über einen schwappen, aber eigentlich kaum etwas aussagen, laugen mich aus. Ist wohl nicht so mein Ding. Hätte die Zeit vielleicht lieber sinnvoll für Final Fantasy nutzen sollen…

Tag 22 - Sonntag

Nicht nur, dass ich heute aufgeräumt und den Müll rausgebracht habe, ich habe meine Rezension zu Final Fantasy 4 fertig gestellt. Ist wohl doch etwas länger geworden als ich es eigentlich am Anfang gedacht habe. Aber sowohl das Spielen, Schreiben und das Erstellen der Bilder hat Spaß gemacht. Man merkt das Teil 4 der eigentliche Anfang des Erfolgs ist. Heute ist es mir ansonsten wieder ausgesprochen warm. Am Montag habe ich mich noch mit einer Decke eingekuschelt. Sogar die Plüsch Star Wars Socken habe ich wieder aus dem Schrank gekramt. Unglaublich wie das Wetter umschlägt. Ich schlage dann mal in Richtung Teil 5...


Zusammenfassung:
Final Fantasy 1 - 35 Stunden   -rezensiert-
Final Fantasy 2 - 19 Stunden   -rezensiert-
Final Fantasy 3 - 26 Stunden   -rezensiert-
Final Fantasy 4 - 8 + 27 Stunden   -rezensiert-
Final Fantasy 5 - bis jetzt 1 Stunde
Yokai Watch - 30 Stunden

Kommentare:

  1. Du bist gut dabei, muss ich schon sagen. :)
    Das mit dem Speicherstand ist natürlich mehr als ärgerlich. Wenn mir so etwas bei Spielen passiert, rühre ich die meistens Wochen oder Monate lang nicht an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise wurde ich es auch erstmal lassen. Aber bei diesem Projekt steckt ja ein gewisser Druck hinter, sonst hätte ich es wahrscheinlich nie beendet. :)

      Löschen
  2. Kaputter Speicherstand in einem Rollenspiel ist ja mal das Worst Case Scenario. Ich glaube, je nachdem wie weit ich bisher in dem Spiel war, würde ich das Spiel aus Wut nie wieder anrühren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Tag habe ich tatsächlich mich von der dunklen Seite… ähm, ich meine der Wut leiten lassen. Aber durch den gewissen Druck dieses Projekt betreffend - Augen zu und durch. :)

      Löschen
  3. Du hast es echt beendet? Wow! Das Spiel gammelt seit Jahren auf meiner Gameshalde rum, weil ich ab dem Mond die Nase voll hatte von Mobs, die mich fertigmachen. Klar, ich könnte besser werden, etc. pp., aber das hat mir irgendwann einfach nur noch gereicht.
    Teil 3 und Teil 10 dann waren da deutlich angenehmer, ebenso 13.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein neuer Name! Herzlich Willkommen!
      Und dann auch noch Lob! Vielen Dank! Allerdings hast du mit den Mobs auf dem Mond vollkommen Recht. Ich musste erst ein bisschen leveln bevor ich mich relativ frei bewegen konnte. Teil 3 war in Ordnung, aber die Geschichte fand ich in Teil 4 sehr viel besser. Auf Teil 10 und 13 freue ich mich schon wie doll und verrückt! :)

      Löschen
    2. Dankeschön! :)
      Ja, das war eben mein Problem, beim Leveln wurde ich regelmäßig in die Flucht geschlagen. XD
      Ich seh es wie du, die Geschichte in Teil 4 war richtig gut, weshalb es mich auch so ärgert, nie zum Ende gekommen zu sein.
      Teil 10 ist gut, bei 13 fand ich die Geschichte nicht so toll, dafür waren die meisten Protagonisten ok bis gut (Fang), und das Kampfsystem fand ich auch in Ordnung. Irgendwann muss ich noch die beiden anderen 13er spielen. ^^'
      Bin mal gespannt, wie du die findest!

      Löschen
    3. Oh ja, Leveln und Grinden können wirklich eine Qual sein. Manchmal sehe ich mir eine Serie oder einen Film nebenbei an, damit es nicht zu langweilig wird, wenn man erst einmal in niedrigen Gebiet levelt. :)

      Teil 10 habe ich beendet und fand ihn ganz in Ordnung, allerdings fand ich die Geschichte an einigen Stellen zu kitschig. :)

      Bei Teil 13 hast du vollkommen Recht! Charaktere super - Story flach. Aber ich bin da noch nicht am Ende, deswegen habe ich eigentlich nichts gesagt. Man soll sich ja erst am Schluss ein Urteil bilden. :) Aber Fang finde ich auch klasse!

      Löschen
  4. Ein kaputter Spielstand ist nicht mehr zu reparieren. Mein schlimmster Fall war bisher in Empire Total War, wo nach ca. 12 Stunden Spielzeit keiner der 6 Spielstände mehr funktionierte und halt irgendwie alles „umsonst“ war. Aber nach 2 Tagen Ruhe, wagt man eben eine neue Runde. Das Problem Empire Total War ist die Tatsache, dass es sich tatsächlich um einen Bug handelt, der die zerstörten Save Games hervorruft – Leider scheißen Entwickler bzw. Publisher auf „so alte“ Games.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja besonders blöd, wenn der Bug schon bekannt ist.
      Gerade alte Spiele muss man doch immer noch würdigen… :)

      Löschen

Teilt mir gerne eure Gedanken, Meinungen und Eindrücke mit! Ich freue mich darüber!